Die Lage unserer Parzellen

Die Kleingartenanlage des KGV Erntesegen e.V. in Köln-Vogelsang befindet sich seit dem Jahr 1959 an der heutigen Stelle. Die Parzellen wurden dabei in drei Bauabschnitten sukzessive erweitert. In Richtung Norden grenzt das Areal an Kölns größtes Gartencenter „Dinger`s Gartencenter“ an. Östlich wird sie durch einen kleinen Waldabschnitt mit Weg und anschließend den Häusern der Ausläufer vom Goldammerweg begrenzt. 

Sowohl auf der nördlichen, als auch auf der östlichen Seite befinden sich zwei Zugänge. Der Haupteingang ist allerdings auf der Südseite über die Vogelsanger Straße 550 zu erreichen. Direkt am Haupteingang befindet sich im übrigen auch unser Vereinsheim, welches bspw. für Feierlichkeiten und Veranstaltungen gemietet werden kann. Auf der nachfolgenden Karte erkennst du, dass die Anlage auf der Westseite ein weiteres Mal durch einen Waldabschnitt mit einem kleinen Weg, Bahnschienen und anschließend der Militärringstraße eingegrenzt wird.

Parzellenplan

Unsere Anlage besteht aus den insgesamt 118 Kleingartenparzellen unserer Mitglieder. Der reguläre Zugang zu der Anlage erfolgt über den Haupteingang an der Südseite (Vogelsanger Straße 550). Zusätzlich befinden sich auch noch zwei weitere Zugänge an der Nord- und der Ostseite unserer Anlage. Alle Parzellen sind über einen kleinen Rundweg – den Hans-Haaß-Weg – miteinander verbunden und über diesen zugänglich. Für ganz schlaue Füchse oder Personen, die es besonders eilig haben, befindet sich ca. auf halber Strecke des Rundweges eine kleine Abkürzung mit der sich der ein oder andere Meter bzw. das ein oder andere Minütchen sparen lassen können.

Zeigt einen Überblick über die Parzellen und deren Anordnung im KGV Erntesegen Gelände

 

Nicht Maßstabsgetreu!